Begegnungen an Michels Knie

Hinter der Kaserne, zwischen Tannenbach und Steinenbach wohnt seit vielen Jahren der gute Michl. Aber hier wohnen auch Leute, die schon mal eine Wüste zu Fuß durchquert haben. Leute, die jeden Tag musizieren müssen, um nicht verrückt zu werden. Und andere, die dabei waren, als ihr Vater die Zirbe im Garten gepflanzt hat, die heute so mächtig über dem Grundstück wacht. Aber welche Geschichten und Menschen stecken sonst noch in unserer Gegend? Genau das finden wir regelmäßig bei den unterschiedlichsten Begegnungen an  Michls Knie (Knü) heraus..

 

5. Straßenfest 2018

4. Straßenfest 2017

3. Straßenfest 2016

Weltspieltag 2016

2. Straßenfest 2015

1. Straßenfest 2014

Orte des Respekts 2016

Hier gehts zur Landkarte "Orte des Respekts"

Michls Newsletter – jetzt anmelden!