Es wurde gespielt an Michls Knie!

Von seiner bunten Seite zeigte sich Michls Knie beim Weltspieltag 2016. Zum ersten mal gehörte unser Straßeneck einen Nachmittag lang nur den Kindern. Straße bemalen, mitten drauf Ballspielen und Gummihüpfen und am Ende des Tags einfach auf den Boden rund ums Feuer sitzen und Stockbrot backen. Kinder- und Erwachsenenherz, was willst du mehr. Damit es auch sicher nicht langweilig wurde, haben sich alle was einfallen lassen. Spielsachen und Brettspiele wurden mitgebracht und selbst alte Dosen in Kombination mit ein paar Tennisbällen und einer Bierbank sorgten für stundenlangen Spielespaß. Wir haben Lust dran gefunden und freuen uns auf eine Wiederholung! Ein spezieller Dank gilt sowohl dem Land Vorarlberg mit der Aktion „Weltspieltag – Spielen überwindet Grenzen“, die unseren Tag unterstützt haben, sowie der Stadt Bregenz, die uns wiederum bereitwillig erlaubt hat, unsere Straße in einen Platz für Nachbarschaft zu verwalten. Vielen, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Orte des Respekts 2016
Hier gehts zur Landkarte "Orte des Respekts"

Michls Knie ist nominiert als ein "Ort des Respekts" 2016

Michls Newsletter – jetzt anmelden!