Weltspieltag am 28.5.2016

Liebe Nachbarn,

wie schon vor ein paar Wochen angekündigt, ist diese Woche Samstag, 28. Mai 2016, der Weltspieltag. Auf unsere erste E-mail Aussendung haben sich einige Nachbarn mit ihren Kindern gemeldet, die gerne zum Spielen an Michls Knie kommen. Inzwischen haben wir die Förderzusage vom Land Vorarlberg vorliegen, die über das Programm „Kinder in die Mitte“ Aktionen in dieser Woche unterstützen (alle Infos dazu hier: Infos zum Weltspieletag). Weiters haben wir auch von der Stadt Bregenz die offizielle Erlaubnis (Bescheinigung der Verwaltungspolizei Bregenz) erhalten, die Straße an Michls Knie wieder zu sperren, um sie als Spielplatz für unsere Kinder nutzen zu können.

Weltspieltag an Michls Knie
Samstag, 28.5.2016
Beginn 14 Uhr
Ende 19 Uhr

Michls Knie Straßenfest

Wir haben uns auch ein kleines Motto für den Weltspieltag überlegt:

Spielen wie früher –
mit Steinen, Kreide und allem, was Nachbars Garten hergibt!

Soweit die Vorbereitungen. Der Rest liegt nun an uns allen bzw. an dem, was wir draus machen. Wir wollen den Aufwand gering, einfach und spontan halten. Soll heißen, dass es keine weitere Vorbereitungs-Mails oder Gespräche geben wird. Jeder der spielen will, kommt einfach vorbei und bringt Spiel und Spaß mit. Erlaubt ist, was den Kindern gefällt. Und sollte jemand noch Lust haben Kuchen zu backen, eine Kanne Kaffee aufzubrühen oder leckeren Saft mitzubringen, dann werden wir uns alle drüber freuen 😉

Der Rest bleibtÜberraschung!

Richard & flo

 

PS: Natürlich ist Weitersagen erlaubt. Um so mehr Kinder, um so mehr Spaß 😉

PPS: Bei zweifelhaftem Wetter werden wir kurzfristig entscheiden, welche Spiele regentauglich sind 😉 Bei Fragen gerne bei mir melden: 0699 10575016

WICHTIGER HINWEIS STRASSENSPERRE!

Wie auch beim jährlich Fest an Michls Knie werden wir am 28.5.2016 die Straße an Michls Knie für den Verkehr komplett sperren. In der Zeit von 12 bis  21 Uhr ist somit keine Durchfahrt möglich! Bitte informiert auch eure Nachbarn über den Anlass der Sperre. Vielen Dank!

Erinnerung – bald geht’s los rundum Michls Knie

Liebe Nachbarn und Nachbarinnen,

zum zweiten Mal feiern wir diesen Samstag unser „Quartier“, unser „Grätzl“, unsere Nachbarschaft. Die Geschichte von Michls Knie und einem Fest, das nur durch die Talente und Beiträge vieler engagierter Menschen möglich ist, geht weiter. Wir sind alle schon gespannt, wie es dieses Jahr werden wird. Die Vorlage des Vorjahres wird schwer zu übertreffen sein. Aber darum geht es auch gar nicht.

Dieses Fest hat vor allem einen Zweck: Dass wir uns alle ein bisschen besser kennenlernen. Und darum bleibt unser Motto: „Es kann nicht schief gehen!“ Hier noch ein paar organisatorische Hinweise:

Einladung
Erinnert nochmal all eure Nachbarn daran, dass am Samstag uns Fest stattfindet. Es bekommt nicht jeder diesen Newsletter, es darf und soll aber natürlich jeder Nachbar rundum Michls Knie kommen!

Freie Parkplätze
Alle unmittelbaren Nachbarn sollen bitte ihre Autos am Vorabend an unserem Festplatz parken, damit wir sicher gehen können, dass der Platz am Samstag nicht von anderen Autos verparkt ist.

Aufbau
Um 9 Uhr früh treffen wir uns am Knie, um unser Fest entstehen zu lassen: Zelte, Tische, Bänke, Dekoration, Buffet- und Grillbereich, und vieles mehr …
Je mehr Helfer wir sind, umso mehr Spaß macht es. Nach dem Mittagessen ab 14 Uhr ist dann der offizielle Start.

Verpflegung
Wie im Vorjahr wurden auch heuer Getränke, Gläser, Besteck, Geschirr und Gasgrills für alle organisiert. Euer Grillgut bringt ihr aber bitte wieder selbst mit. Gemeinsam lassen wir auch heuer wieder ein buntes und leckeres Buffet entstehen. Auf einer großen Menütafel könnt ihr eure Gaumenfreuden mit ihren Spezialnamen eintragen.

Unterhaltung
Einige Programmpunkte haben wir auf unserer Talente-Liste gesammelt. Aber es werden wieder Dinge geschehen von denen auch die Organisatoren noch nichts ahnen. Wer einen spontanen Beitrag welcher Art auch immer leisten möchte, kann sich der Dankbarkeit aller sicher sein. Der wichtigste Programmpunkt ist und bleibt aber das Kennenlernen.

Wetter Michls KnieUnkosten
Im Vorjahr hat sich unser umtriebiger Schatzmeister Marcel um das Einsammeln von freiwilligen Spenden gekümmert. Als Richtwert haben wir damals 10 € definiert und sind mit einem Plus von 62 € quasi eben ausgestiegen. Heuer hat sich Waltraud bereit erklärt, den Hut rundum gehen zu lassen.


Wetter

Das Fest findet bei jeder – ich wiederhole „jeder“ Witterung statt. Aktuell wird der Wetterbericht von Tag zu Tag besser. Das Wetterwunder von 2014 scheint sich somit zu wiederholen 😉 Und sollte es kühl werden, ist die warme Jacke ja zum Glück nur ein paar Häuser entfernt.

Abbau
Den Kleinkram werden wir gleich nach dem Fest zusammenräumen. Die großen Brocken sparen wir uns für den Sonntagvormittag auf. Um 9 Uhr starten wir mit den Morgensport.

Wir freuen uns schon sehr auf euch – und das leckere Buffet.

Flo & Richard
Die Jungs aus der Nachbarschaft

Organisationstreffen, 03. September 2015 an Michls Knie

Lieber Nachbarn rund herum,

keine zwei Wochen mehr bis zum 2. Straßenfest an Michls Knie. Alle Grundvoraussetzungen für eine neuerliches Gelingen sind geschaffen. Die Bewilligungen für die Straßensperre und Zusagen für mögliche Förderungen liegen vor und die eine oder andere Überraschung kündigt sich bereits an 😉 Viel wichtiger aber sind all eure Talente, die wir in den letzten Tagen gesammelt haben und die das Fest überhaupt erst möglich machen. Dafür gebührt euch allen bereits jetzt ein großer Applaus. Eine komplette Übersicht über den aktuellen Stand der Dinge findet ihr hier: die Talente und auf unserer Tafel an Michls Knie.

Genau diese Talente-Sammlung würden wir gerne

diesen Donnerstag, 03. September 2015 um 19 Uhr an Michls Knie,

mit euch gemeinsam besprochen und einen Vorbereitungsplan bis zum 12. September erarbeiten. Wer macht was bis wann mit wem und … Wir freuen uns auf ein zahlreiches Kommen von euch!

Die Jungs aus der Nachbarschaft
Richard & flo

Einladung zum 2. Straßenfest an Michls Knie

Liebe Nachbarn, in letzter Zeit wurden wir mehrfach gefragt, ob es auch heuer wieder ein Nachbarschaftsfest an Michls Knie geben wird. Die Antwort lautet: „Auf jeden Fall!“ Am 12.05. war der Saisonsauftakt und das erste Organisations-Treffen am Knie.

Jetzt Obacht! Dabei wurde beschlossen, dass unser jährliches Fest künftig immer am letzten Samstag in den Sommerferien stattfinden soll.

12. September 2015

Nachdem das beantwortet ist, stellen wir unsere Lieblingsfrage: Und? Weißt du schon, welches Talent du dieses Jahr einbringen möchtest? Gemäß unserem Motto: »Das Fest wird das, was jeder und jede von uns dazu beiträgt. «, haben wir bereits mit der Talente-Sammlung begonnen.

Talente-Liste

Neue Talente TafelSeit diesem Jahr sammeln wir die Talente auch direkt und komplett analog an Michls Knie. Beim Schlosserei Stegmüller-Eckhaus (Michl-Felder-Straße 10), etwa dort wo sich Michls Bauchnabel befindet, haben wir eine Zettelwand aufgestellt und diese mit Papier und Stift ausgestattet. Was dort zu tun ist, wird sich euch gleich erschließen. Auf unserer Talente-Wand findet ihr außerdem eine Liste von Aufgaben, die jemand übernehmen sollte, wenn wir wieder so ein buntes, vielseitiges Fest haben wollen wie 2014. Die Idee dahinter ist, dass wir die vielen kleinen Aufgaben auf möglichst viele Nachbarn verteilen wollen. Schaut doch beim Nachhauseweg einfach mal vorbei.

Unser nächstes Treffen: Die Einladungs-Runde
Auch heuer wollen wir unsere Nachbarn wieder persönlich zum Fest einladen. Ist eine Stilfrage! J Um das zu tun, können wir gar nicht zu viele Leute sein. Für eine kurze Vorbesprechung und Verteilung der Einladungs-Karten treffen wir uns am Di, 04.08. um 19 Uhr am Knie. Dann schwärmen wir in alle Richtungen aus. Bitte kommt zahlreich, dann sind es für jeden nur ein paar Klingeln. Nebenbei ist es eine wundervolle Gelegenheit, neue Nachbarn kennenzulernen und sich mit einer frohen Botschaft vorzustellen.

Die Jungs aus der Nachbarschaft
Richard & flo

Saisonstart an Michls Knie

Schneebefreit und in der Sonne glänzend. So präsentiert sich unser Platz: Michls Knie! Der Frühling macht’s möglich. Vermehrt treffen wir wieder unsere Nachbarn, grüßen uns freundliche aus der Ferne und erinnern uns langsam wieder daran, dass wir nicht alleine sind. Diese zarten, nachbarschaftlichen Pflänzchen des Miteinanders wollen wie hegen, pflegen und groß ziehen.

ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG
Wir treffen uns am 12. Mai 2015 ab 19 Uhr
zum Saisonstart an Michls Knie.

Was dort genau passiert? Wir haben keine Ahnung. Lassen wir uns drauf ein, plaudern miteinander, schauen zurück und nach vorne. Wir sind uns sicher, dass

es einige Ideen gibt, die wir gemeinsam angehen könnten.
Die Jungs aus der Nachbarschaft

Richard & flo

Orte des Respekts 2016

Hier gehts zur Landkarte "Orte des Respekts"

Michls Knie ist nominiert als ein "Ort des Respekts" 2016

Michls Newsletter – jetzt anmelden!